Tipps und Tricks zur Anwendung

von Nail Wraps

Wie verwende ich Nail Wraps?

1. Trage einen Unterlack auf

2. Finde die richtige Foliengröße für deinen Nagel

3. Entferne die durchsichtige Schutzfolie von den Nail Wraps (das geht am einfachsten von dem silbernen Mittelteil aus)

4. Klebe die Folie auf deinen Nagel und drücke sie fest. Streiche gegebenenfalls Unebenheiten von der Mitte nach außen hin glatt

5. Knicke die Folie an der Nagelspitze um und feile die überstehende Folie ab (damit die Folie dir nicht einreißt, empfehle ich dir, in vorsichtigen Bewegungen von oben nach unten zu feilen)

6. Trage einen Topcoat für eine längere Haltbarkeit der Nail Wraps auf
 

Tipps, Tricks und Pflegehinweise

- In den ersten Stunden nach dem Kleben der Nail Wraps sollten diese nicht zu lange mit Wasser in Berührung kommen, damit sie aushärten und fest werden können. Ich persönlich klebe die Folien meist abends vor dem schlafen, so können sie über Nacht gut aushärten.

- Jede Folie hat eine dünne, durchsichtige Schutzfolie, die sich am einfachsten von der Mitte aus ablösen lässt. Wenn du sie nicht greifen kannst, versuche, sie mit einem Klebestreifen anzuheben.

- Wenn du nach dem Kleben noch Folien übrig hast und diese für eine andere Maniküre verwenden möchtest, klebe die Packung mit den Folien mit einem Klebestreifen zu und lagere sie an einem dunklen Ort bei Zimmertemperatur.

- Wenn deine Nägel kurz genug sind, um mit einer Folie zwei Nägel zu bekleben, kannst du die Nail Wraps zuschneiden

- Ich persönlich teile meine Nail Wraps oft. Damit die Form der Folie dann an beiden Enden gleich ist, gehe ich beim Zuschneiden wie folgt vor:

  •  Zuerst löse ich die Schutzfolie

  •  Dann klappe ich die Folie so um, dass das bereits freiliegende Ende zur Mitte hin umgeklappt ist, dabei liegt Papier auf Papier und nicht Folie auf Folie.

  •  Danach schneide ich an der Kante des vorherigen "unteren", bereits freiliegendem Ende entlang und habe so an beiden Enden der Folie dieselbe Form und sie dabei vom Träger abgeschnitten

  • Zum Schluss zerschneide ich die Folie in der Mitte und kann mit beiden Hälften je einen Nagel bekleben

Wie bekomme ich die Nail Wraps wieder ab?

Bitte zieh die Nail Wraps nicht einfach ab, da dies deine obersten Nagelschichten verletzen und somit deine Nägel schwächen kann.

Ich persönliche entferne meine Nail Wraps mit einem Rosenholzstäbchen, das in Nagellackentferner getaucht wird. Damit wird einfach vorsichtig unter der Folie entlanggefahren, bis diese komplett gelöst ist. Die Kleberückstände werden dann mit Nagellackentferner abgewischt. Anstelle von Nagellackentferner kann auch Öl verwendet werden. Die Kleberückstände lassen sich dennoch am besten mit Nagellackentferner abwischen,

Beide Methoden habe ich in einem kleinen Video für dich festgehalten.

So werden die Nägel und die Haut dem Nagellackentferner nur so lange ausgesetzt, wie es wirklich notwendig ist.

Alternativ kann auch ein Nagellack-Korrektur-Stift dafür verwendet werden. Breche an der Seite des Nagels die Versiegelung der Nail Wraps durch den Lack auf und fahre dann mit dem Nagellack-Korrektur-Stift unter der Folie entlang, bis diese vollkommen gelöst ist. Die Klebereste, die sich danach noch auf dem Nagel befinden, werden mit Nagellackentferner abgewischt.

Einige Menschen nutzen auch gerne ein Seife-Öl-Bad genutzt werden, für dessen Anwendung die Folien erst in einem Gemisch aus warmem Wasser, Öl und Seife aufgeweicht werden, bevor sie vorsichtig vom Nagel geschoben werden. Auch hier werden im Anschluss die Reste des Klebers am einfachsten mit Nagellackentferner gelöst.

Nach dem Entfernen der Folien freuen sich deine Nägel über etwas Pflege. Nagelöle und Cremes können deinen Nägeln und der Nagelhaut die Pflege geben, die sie benötigen. Hierzu gibt es auch einige hilfreiche Videos auf YouTube, mit deren Hilfe du dich informieren kannst.